314357 300x69%20%281%29 54adeb original 1559026249

#SeiteAnSeite: Penta startet Petition, um kleine Unternehmen, Selbständige, Freiberufler und Start-ups zu retten!

Berlin, den 19.03.2020

Die digitale Business Banking Platform Penta hat gestern eine Petition gestartet, um Unternehmen, die stark unter der derzeitigen Marktlage leiden, aktiv zu helfen. Unter dem Hashtag #SeiteAnSeite hat das Unternehmen konkrete Forderungen aufgestellt, sowie eine Petition gestartet, die innerhalb weniger Minuten von Hunderten Unternehmern unterzeichnet wurde. Zu den ersten Unterzeichner gehörten auch andere Fintechs, wie MODIFI und Sum up. 

Um die Verbreitung von COVID-19 schnellstmöglich zu stoppen, sind Läden, Restaurants, Werkstätten, Schulen, Produktionen geschlossen worden oder im Prozess zu schließen - alles, was derzeit nicht überlebenswichtig ist, um eine notwendige Infrastruktur aufrecht zu erhalten. Diese Maßnahmen sind unumgänglich - jedoch verlangen sie gerade kleinen Unternehmen, Start-ups, Selbstständigen und Freiberuflern alles ab. Für viele wird es das Ende ihrer Firmen bedeuten, Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel, genau wie die finanzielle Existenz von Familien und Einzelpersonen. 

Die Bundesregierung hat deshalb ein Rettungspaket für Firmen aufgelegt, das unter anderem milliardenschwere Liquiditätshilfen, Steuerstundungen sowie Kurzarbeit für die Mitarbeiter möglich macht.

Das Problem: Diese Maßnahmen greifen nicht bei kleineren Unternehmen, jungen Start-ups, Selbständigen und Freiberuflern. Viele fallen wegen zeitlicher Barrieren, wie der 2 bis 5-Jahres-Altersgrenze, durchs Raster, andere weil sie bisher noch zu wenig erwirtschaftet haben, um als kreditwürdig zu gelten. Hinzu kommen zeitlich lange, manuelle und papierbasierte Prozesse über die Hausbanken, die erst den Kreditantrag bewilligen müssen, bevor er zur KfW und anderen Förderinstituten gelangen kann. 

Penta will das ändern. 

Marko Wenthin, CEO & Co-Founder Penta: “In Zeiten wie diesen können kleine Unternehmer, Selbständige und Freiberufler nicht wochenlang auf einen Förderkredit warten oder seitenweise Papier ausfüllen. Der Prozess muss zügig gehen, sonst wird es für viele zu spät sein. Ich hoffe, dass wir Seite an Seite mit anderen für die vielen Unternehmer etwas bewegen können.” 

In einem zweiten Schritt will Penta erreichen, den Prozess zur Beantragung der Soforthilfen und Kredite digital, schnell und so einfach wie möglich zu gestalten. Dafür befindet sich das Unternehmen bereits in Gesprächen mit den zuständigen Förderbanken und Regierungsvertretern. 

Hier der Link zur Petition:

Hier Pentas Forderungen konkret im Überblick: 

1) Kriterien für die Soforthilfen der Bundesregierung lockern! 

Jedes Unternehmen sollte die Möglichkeit haben, schnell und vor allem unbürokratisch eine Soforthilfe zur Unternehmensrettung beantragen und bekommen können. In Zeiten wie diesen, können die Hilfen nicht auf einzelne Gruppen beschränkt werden. Wir fordern daher, so wie in Bayern, bonitätsunabhängige Soforthilfen in Höhe von 2.000 € - 30.000 €, je nach Unternehmensgröße auszuzahlen. Unbürokratisch, schnell und digital.

2) Stundungen von Steuer - und Sozialversicherungsbeiträgen für alle! 

Auch hier gilt: warum sollten nur einige profitieren, während andere diese Maßnahme genau so nötig haben? Das sollte unter anderem folgende Steuern betreffen: Umsatzsteuer, Einkommenssteuer, Ertrags- bzw. Gewerbesteuer, sowie die Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen - und zwar ohne Nachfragen der Finanzämter. Unbürokratisch, schnell und digital.

3) Beantragung von Kurzarbeitergeld/Überbrückungsgeld für Angestellte! 

Das soll verhindern, dass Unternehmer nicht aus betrieblichen Gründen ihren Mitarbeitern kündigen müssen. Unbürokratisch, schnell und digital.

4) Übernahme von direkten Bürgschaften und Garantien, um Bank- und sonstige Finanzierungsverbindlichkeiten (Tilgung und Zinsen) für 3 Monate stunden zu können! Niemand kann abschätzen, wie lange die Krise dauern wird und wie lange es im Nachhinein braucht, bis sich die Unternehmen wieder erholt haben. Laufende Tilgungen und Zinsen verschlimmern derzeit nur die wirtschaftliche Situation der Unternehmen. Deshalb sollte auch hier eine Stundung möglich sein. Unbürokratisch, schnell und digital.

Über Penta:

Penta ist die digitale Plattform für das Business Banking. Unternehmen können innerhalb von Minuten ein Geschäftskonto beantragen und erhalten eine deutsche IBAN, Debitkarten für das Spesenmanagement und andere Finanzdienstleistungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin, mit Niederlassungen in Mailand und Belgrad. Das Management besteht aus Marko Wenthin, Jessica Holzbach, Luka Ivicevic, Lukas Zörner, Henrik Jondell und Igor Kuschnir. 

Kontakt für Medien:

Solveig Rathenow

Head of Venture Communication

Mail: press@getpenta.com

Download PDF
Download PDF
Über Penta

Penta is the digital platform for business banking for small and medium sized companies, as well as solo self-employed and freelancers. Within minutes, companies can digitally apply for a business account and receive a German IBAN, debit cards, digital expense management and other financial solutions. The company is headquartered in Berlin, with a branch office in Belgrade. The management consists of Jessica Holzbach, Lukas Zörner, Henrik Jondell and Igor Kuschnir.